Sirimonkol  Thaimassage
Ihre Gesundheit ist unsere Leidenschaft.

Was ist traditionelle Thaimassage?

Die traditionelle Thaimassage ist ein System von Massage-Techniken, die in Thailand under der Bezeichnung Nuat Phaen Boran bekannt ist, was wörtlich übersetzt "Massieren nach uraltem Muster" bedeutet. Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thaimassage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Vereinfacht kann sie daher als Kombination aus (passivem) Yoga und Akupressur zusammengefasst werden.

So wie auch andere fernöstliche Behandlungsmethoden, hat die traditionelle Thaimassage immer den gesamten Menschen im Blick.

Die Behandlung

Während Ihrer individuellen Behandlung werden Sie

  • vorsichtig in verschiedene Stellungen aus dem Yoga hinein gedehnt (passives Yoga), wodurch eine Stimulierung der inneren Organe erfolgt
  • in nahezu allen Gelenken passiv bewegt und mobilisiert
  • energetisiert, z . B. durch die Aktivierung verschiedener Energiekanäle oder -punkte
  • in Ihrem eigenen Atemrhythmus behandelt, bzw. die Atmung wesentlich vertieft

Für wen ist die traditionelle Thaimassage geeignet?

Durch die individuelle Zusammenstellung des Massage-Ablaufes ist unsere Thaimassage generell für jeden geeignet.

Selbstverständlich wird vor jeder Behandlung ein individuelles Gespräch mit Ihnen geführt, um besonders auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können.

UA-109247430-1
Email